Jörg Oppermann und Che Guevara gewinnen drei Weltranglistenspringen in Folge!

IMG_2760

Jörg Oppermann verbringt zwei sehr erfolgreiche Wochen in Wiener Neustadt!IMG_2696

Der Sieg im zweiten Großen Preis des Equestrian Summer Circuits ging an das erfolgserprobte Duo Jörg Oppermann und „Che Guevara“. Sie besiegelten somit den dritten Triumph in Folge und konnten drei der bislang vier ausgetragenen Weltranglistenspringen für sich entscheiden. Und das überraschte nicht, immerhin waren sie ja auch zum Gewinnen nach Wiener Neustadt gereist.

Es war mit Sicherheit einer der besten Großen Preisen, die wir in der Lake Arena miterleben durften. Schon der Grundparcours, aufgebaut auf 1,45 Meter, bot attraktiven Sport, wo Rittigkeit, Übersicht und Können gefragt waren – sowohl vom Pferd als auch vom Reiter. Am Ende eines spannungsgeladenen Umlaufs konnten wir neun fehlerfreie Runden mit Applaus über die Ziellinie begleiten und somit auch im Stechen wiedersehen.IMG_2759

Dort hatte wie nicht anders erwartet das Favoritenpaar Jörg Oppermann und „Che Guevara 17“ das Sagen. Die Wiener Neustädter Zuseher wurden einmal mehr im Rahmen des ersten Summer Circuit-Parts Zeuge einer phantastischen Vorstellung, die sich das Attribut weltklasse verdient hatte. Ganz easy flogen sie über den verkürzten Kurs und sicherten sich in 44,88 Sekunden – nach dem Grand Prix-Erfolg am vergangenen Sonntag und dem Trophy-Triumph am Freitag – ihren dritten Sieg in Folge. Respekt! Die ersten Glückwünsche überreichte übrigens bei der Prämierung neben dem bewährten Ehrenkomitee auch Besitzer Heinz Eufinger, der live dabei war in der Lake Arena.

Auch Jörg Oppermanns Nachwuchspferde konnten etliche Siege und Platzierungen feiern!IMG_2715

Ergebnisse im Überblick:

Che Guevara:

  • Großer Preis der Lake Arena,Platz 1
  • Championat der Lake Arena,Platz 4
  • Großer Preis von Bad Fischau Brunn,Platz 1
  • Championat von Bad Fischau Brunn,Platz 1

Corelie:IMG_2692

  • Premium Tour 130 cm,Platz 1
  • Premium Tour 130 cm,Platz 8
  • Big Tour 145 cm,Platz 12
  • Premium Tour Finale 135 cm m. Stechen,Platz 3

Fast Lucca:

  • Medium Tour 135 cm,Platz 4
  • Medium Tour Finale 140 cm m. Stechen,Platz 10IMG_2717

Miss Michaels:

  • Youngster Tour Finale 140 cm m. Stechen,Platz 1
  • Youngster Tour 135 cm,Platz 1
  • Youngster Tour 135 cm,Platz 1
  • Youngster Tour Finale 140 cm m. Stechen,Platz 3
  • Youngster Tour 135 cm,Platz 1
  • Youngster Tour 135 cm,Platz 1

 

 

 

 

 

Quelle :  Bilder SIBIL SLEJKO u. Reitnews.eu

Benny Hermann